Marabout.Love | Psychologie
blog über liebe, liebesblog, mara about love, marabout.love, marabout love, mara über die liebe, artikel über liebe, partnervermittlung erfahrungen, sympathica partnervermittlung, erfahrungen mit sympathica, sympathica erfahrungen, pv sympathica,
229
archive,category,category-psychologie,category-229,ajax_fade,page_not_loaded,,select-theme-ver-2.3,smooth_scroll,paspartu_enabled,paspartu_on_top_fixed,paspartu_on_bottom_fixed,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive
 

Psychologie

Die MBTI-Persönlichkeitstypen

Der römische Philosoph Seneca sagte einst: „Weise Lebensführung gelingt keinem Menschen durch Zufall. Man muss, solange man lebt, lernen, wie man leben soll.“ Dabei spielt unsere Persönlichkeit die Schlüsselrolle zu unserem Handeln, unserem Auftreten und unseren Entscheidungen… im Job, in der Liebe, einfach immer. Grund...

Liebe und Mathematik – eine Perspektive von John Gottman

John Gottman ist einer der berühmtesten Liebesforscher unserer Zeit. Er hat sich dem Forschungsziel verschrieben, wissenschaftlich zu begründen, wie die Magie der Liebe funktioniert. Zunächst betont auch Gottman den unbestreitbaren Vorteil von Beziehungen: Er konnte nachweisen, dass sich eine Beziehung positiv auf unsere Gesundheit, Finanzlage und...

Givers, Takers, Matchers – Ein Ausflug in die Organisationskultur

Der Organisationspsychologe Adam Grant befasst sich beruflich mit der Genese einer neuen Organisationskultur, in der wirklich alle an einem Strang ziehen. Dazu unterscheidet Adam Grant Giver-, Taker- und Matcher-Persönlichkeiten. Wichtig ist dabei: Es geht bei diesen Persönlichkeiten nur um Tendenzen, nicht um permanente Verhaltensmuster. Es...

Warum wir schwierige Partner wählen

Wir können frei wählen, wen wir lieben möchten. Trotzdem verstehen wir oft nicht, warum manche sich immer wieder den falschen Partnern an den Hals werfen und dann in einer glücklosen oder sogar destruktiven Beziehung verweilen. Manche Frauen suchen explizit nach Machotypen, manche Männer wollen scheinbar...

Das postmoderne Stigma der Männlichkeit

Das heutige Bild der Männlichkeit wird zunehmend prekärer. Mit dem medialen Fokus auf männlicher Gewaltaffinität, Gefühlsverkrüppelung, Chauvinismus-Humor oder politischen Extremen wird gerade der Mann immer öfter als das eigentliche Problem unserer Gesellschaft angesehen. Das Problem liegt dabei nicht beim postmodernen Mann per se, sondern daran,...

Schönheit – und was wir daraus machen

„Schönheit beginnt in dem Moment, in dem du beschließt, du selbst zu sein“, so Coco Chanel. Für Marylin Monroe war „wahre Schönheit […] zeitlos“, für Sandra Bullock hingegen war sie nur „leise“. Obwohl es mindestens genauso viele Zitate zur inneren Schönheit gibt, wissen die meisten Menschen,...

Gefühlskrüppel haben es (nicht) leichter

Alexithymie (Gefühlsblindheit) bezeichnet die Unfähigkeit, die eigenen Gefühle reflektieren, erfassen oder ausdrücken zu können. Sie wurde in den 1970ern von dem Psychiater Peter Sifneos bei Patienten mit chronischen Schmerzleiden gefunden, obwohl sie sich auch bei vielen völlig gesunden Menschen diagnostizieren lässt. Bis 2015 war bei...